Zusätzlicher Bus für Schulkinder

Donnerstag, 16. Dezember 2021AllgemeinesBürgerserviceJugend

Seit Schulbeginn langten immer wieder Beschwerden von Eltern aus Neu-Oberhausen bei der Stadtgemeinde ein: „Der Bus um 7:15 kommt schon so voll an, dass nicht mehr alle wartenden Kinder Platz finden und einige draußen bleiben müssen. Spontan müssen dann „Elterntaxis“ organisiert werden, um rechtzeitig zur Schule zu kommen.“

Nach Intervention durch die Stadtgemeinde und Mobilitätsstadtrat Andy Vanek, auch über Bezirkszeitungen, hat der VOR reagiert, und ab Fahrplanwechsel 12. Dezember einen zusätzlichen Bus von Oberhausen über Neu-Oberhausen, Abzweig Mühlleiten zum Busbahnhof und der Haltestelle Stadtmauer eingeschoben.

Wir sind über die Lösung sehr zufrieden und danken den Eltern, die das Problem sehr engagiert aufgezeigt haben, und vor allem den VOR-Planer*innen, die durch geschickte Umschichtungen den Zusatzkurs ermöglicht haben. Allen Busfahrgästen wird empfohlen, sich den neuen Fahrplan auf www.vor.at oder beim Haltestellenaushang anzusehen, weil es kleine Zeitverschiebungen im Minutenbereich gegeben hat.


Zurück

Top