88 Freiwillige bei Blutspendeaktion

Mittwoch, 25. August 2021AllgemeinesBürgerservice

Die Bereitschaft der Bevölkerung von Groß-Enzersdorf, sich an der Blutspendeaktion des Roten Kreuz in der Neuen Mittelschule zu beteiligen, war groß. 

88 Freiwillige bei Blutspendeaktion

Hinten von li.: Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec, GR Kurt Schüller, Iris Bier und Zivilschutzbeauftragter GR Gerhard Baumann

Hinten von li.: Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec, GR Kurt Schüller, Iris Bier und Zivilschutzbeauftragter GR Gerhard Baumann


88 Freiwillige waren gekommen, 16 Personen mussten leider abgewiesen werden. Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec hob die gute Zusammenarbeit des medizinischen Personals und des Zivilschutzverbandes hervor und freute sich über den Erfolg der Aktion: „Wir bedanken uns bei den vielen potentiellen Lebensrettern und freuen uns, dass die Bereitschaft zur Blutspende nach wie vor so hoch ist!“

Foto: privat


Zurück

Top