Wer "pflegt" die Pflegenden?

Freitag, 21. Mai 2021AllgemeinesBürgerservice

Pflegende Angehörige stemmen etwa 80% der in Österreich erforderlichen Pflege. 

Wer "pflegt" die Pflegenden?

Ohne sie würde die Pflegeversorgung zusammenbrechen. Sie sind oft großen Belastungen ausgesetzt und bräuchten selbst Hilfe.

Anlässlich des Welttages der Pflege (12.Mai) haben wir uns in der Gemeinde informiert, welche Möglichkeiten der Unterstützung es BEI UNS in der Region gibt.

Danke an Romana Niemann aus Oberhausen für das tolle Thema und die Vorarbeiten!

Link zum Beitrag:
https://soundcloud.com/user-340153664/projek-pflege

Folgende LINKSAMMLUNG könnten wir im Beitragstext angeben( …wenn Platz ist…): 

 

Kontakt zu den Interviewpartnern in/aus der Gemeinde

Sozialstadträtin Adamek: sozialstr@gross-enzersdorf.gv.at

Rotes Kreuz Marchfeld: Werner.Hofinger@n.roteskreuz.at I birgit.oesterreicher@n.roteskreuz.at

PaCo/Parkinson & Co:  www.paco-2301.at

Offizielle Anlaufstellen für Pflegende Angehörige

https://www.arbeiterkammer.at/pflegendeangehoerige

https://www.sozialministerium.at/Themen/Pflege/Betreuende-und-Pflegende-Angehoerige.html

https://www.noe.gv.at/noe/Pflege/Urlaubsaktion_fuer_Pflegende_Angehoerige.html

https://www.caritas-pflege.at/fileadmin/storage/global/document/Betreuung-Pflege/Wissenswertes_pfleg_Angehoerige.pdf

https://www.ig-pflege.at/downloads/intern/IG_Folder_2020_Web.pdf?m=1603961425&

Foto: (c)Vlada Karpovich/pexels


Zurück

Top